Jahr Projekte
2020

Überführung des Projektes HELICOPH in die Betriebsphase für das gesamte Klinikum
Stralsund. Damit wird ein gesamtes Krankenhaus mit einer nachhaltigen elektroni-

schen Erfassung der Händedesinfektionen ausgestattet.

   
2019

Erfolgreiche Teilnahme am 11. Ideenwettbewerbes Gesundheitswirtschaft Mecklen-

burg-Vorpommern unter dem Motto “Innovative Ideen für die Gesundheitswirt-

schaft”. Unter dem Projektnamen „StopInfekt“, eingereicht durch den Träger MRE-

Netzwerk KOMPASS e.V., wurde unser Hygienekonzept als eines der Preisträger  ausgezeichnet und wird nun zwei Jahre gefördert.

   
2018

Teilnahme im Konsortium ASB-IMS² an der ersten Phase des EU- Projektes Anti- Superbugs.

 

Erfolgreiche Teilnahme am Geriatrieprojektvorhaben „Einführung einer Bezugs-

pflege für Menschen mit Demenz“ des Klinikums Oldenburg (Projekt PETRA).

UCEF wird dabei das Tool „Händedesinfektion“ im Verbund mit Logicway umsetzen.

   
2017

startet das LOM-Projekt HELICOPH der Helios-Klinik Stralsund. Hier realisieren wir

mit unserem System das Hygienekonzept von Dr. Ingo Klempien in ständigem Kon-

takt mit ihm und seinem Hygieneteam in der Intensivstation der Klinik.

   
2016

Entwicklung einer Software zur Quantifizierung von medizinischen Entschei-

dungen Lebensverlängerung vs. Lebensqualität (Regressionstool).

   
2015

Beginn der Entwicklung eines Systems zur Erfassung der Händedesinfektionen in

Kliniken. Dabei arbeitet UCEF eng mit der Logic Way GmbH zusammen.

 

Entwicklung, Modellierung und Programmierung einer universell einsetz-

baren sowie modular erweiterbaren Beschwerdemanagement-Software.

Anwendungsbereiche der Software (dot.net) sind Gesundheitswesen

(Krankenkassen, Krankenhäuser),    Automobilindustrie, Finanzdienst-

leistungen (Banken, Versicherungen) sowie weitere Branchen.

   
2013

Regionaler Versorgungsmonitor für das Ärztenetz ***. Analyse von Mor-

biditätensdaten in Verbindung mit regional-strukturierten demogra-

phischen Daten in Zusammenarbeit mit der Berlin-Chemie AG.

   
2012

Entwicklung eines Demografie-sensiblen, stochastischen Modells zur

Beschreibung und Prognose der kleinräumigen Ausprägung und Ent-

wicklungsdynamik von Morbidität (regio predict®) in Zusammenarbeit

mit der AstraZeneca GmbH und der dr.heydenreich GmbH (Software)

   
2011

Wohnqualität und Älterwerden
Analyse für die Wohnungsgenossenschaft Schiffahrt-Hafen
Hansestadt Rostock

   
2010

Evaluation des Beratungs- und Hilfsnetzes für Opfer häuslicher Gewalt in Mecklenburg-Vorpommern

   
2009

Langzeitprojekt zur ambulanten Versorgung im Verantwortungsgebiet der
Kassenärztlichen Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern

 

Analysen zur Versorgungsplanung im Verantwortungsgebiet der
Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein

 

Prognostische Abschätzungen von Strombedarfen privater Haushalte und gewerblicher Kleinverbraucher bis 2020

   
2008

Beiträge zum Projekt "Netzintegration der Erneuerbaren Energien im

Land Mecklenburg Vorpommern"
(Hauptauftragnehmer für das Gesamtprojekt: Institut für Elektrische

Energietechnik der Universität Rostock)

 

Wohnzufriedenheit 2008.
Ergebnisse einer repräsentativen Erhebung unter Mitgliedern der Woh-

nungsgenossenschaft WARNOW in der Hansestadt Rostock

 

Prognose stationärer Pflegebedarfe im Einzugsgebiet ***

 

Ansätze zur Pauschalierung von Arzneimittelkosten für  ***therapien.
Prüfung von Voraussetzungen für das Ärztenetz ***

   
2007

Ernährung und Flüssigkeitsversorgung in der stationären Pflege.
Benchmark-Projekt zwischen 13 Einrichtungen in Mecklenburg-Vor-

pommern (Kooperationsprojekt)

 

Beurteilungen als Reproduktionsmechanismus von Geschlechterunter-

schieden im Landesdienst —Statistische Analysen & Problemdefinition
Teilprojekt zur Gleichstellungsberichterstattung der Landesregierung

Mecklenburg-Vorpommern

 

Ergebnisse einer Personalstandsanalyse 2007
Teilprojekt zur Gleichstellungsberichterstattung der Landesregierung

Mecklenburg-Vorpommern

   
2006

Psychische Erkrankungen von Frauen in Mecklenburg-Vorpommern.
 

Ansätze zur Entwicklung einer Problemdefinition

Gleichstellungsbericht 2006 für das Land Mecklenburg-Vorpommern
(Teilprojekte: Personalstandsanalyse 2003, Qualitative Analyse unter

Landesbediensteten 2004, Repräsentative Analyse unter Landesbe-

diensteten höherer Tarifebenen 2004)

 

Marktanalyse zur Vermarktung eines Trockners auf dem Klärschlamm-

Markt und im Umfeld von Biogasanlagen

 

Wohnzufriedenheit 2006
Ergebnisse einer repräsentativen Erhebung unter Mitgliedern der Woh-

nungsgenossenschaft Schiffahrt-Hafen in der Hansestadt Rostock

 

Demografische Entwicklungen im Landkreis Bad Doberan — Problem-

definition und Analysen

 

Projektverbund Biogas-Netzwerk ***. Machbarkeitsstudie

   
2005

Marktanalyse zur Lancierung eines Doppelschacht-Lamellentrockners auf

neuen Märkten

 

Regionale Rahmenbedingungen des Stromnetzbetriebs in Ost- und Westdeutschland

 

Problemlagen der Pflege in Einrichtungen des Auftraggebers ***.
Qualitative Untersuchungen,

 

Standortgutachten zu einem ***-Pflegeheim im Raum ***.
Ergebnisse prognostischer Abschätzungen

   
2004

Mecklenburg-Vorpommern als deutsches Florida?
Kurzbericht zu einem Schlagwort

 

Demografische Einflüsse auf die Entwicklung der Zahl an Diabetikern und von

Arzneimittelkosten in den Kreisen Mecklenburg-Vorpommerns 2000-2010

 

Prognose wasserwirtschaftlicher Rahmenbedingungen im Kontext der Ent-

wicklung von Bevölkerung, Privaten Haushalten und Tourismus —

Hansestadt Stralsund, Rügen, Nordvorpommern

 

Stoff und Energiestrommanagement unter der Bedingung einer nachhaltigen

Regionalentwicklung in Mecklenburg Vorpommern

 

Wirtschaftliche Analyse der Wassernutzungen gemäß Art. 5 und Anhang

III EU-WRRL für die Flussgebietseinheit Warnow/ Peene in Mecklenburg-Vorpommern

   
2003

Potentialanalyse für die energetische Nutzung fester nachwachsender

Rohstoffe im Biosphärenreservat Schaalsee

 

Ansätze standardisierter Sozialhilfeberichterstattung und empirische Ana-

lysen.
Ein Projekt des Sozialamtes der Hansestadt Rostock

 

Evaluierung des Diabetes Gesundheitsmanagement Vertrages zwischen

AOK und Kassenärztlicher Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern

 

Kommunale Gleichstellungsbeauftragte in Mecklenburg-Vorpommern.
Ergebnisse einer empirischen Analyse

 

Meeting of the Generations.
External Evaluation of an European Media Project

   
2002

Drogenberater integriert in Suchtberatungsstellen
 

Evaluierung eines Projektes des Sozialministeriums Mecklenburg-Vor-

pommern

Geschlechts- und regionale Unterschiede von Krankenhausfällen.
Empirische Analysen auf Basis der Diagnosestatistik für Mecklenburg-Vorpommern

1997 bis 1999

 

Kindergesundheit in der Hansestadt Rostock

   
2001

Psychosomatik im empirischen Vergleich.
Ergebnisse einer Paneluntersuchung unter Patienten hausärztlicher

Praxen in Mecklenburg-Vorpommern

 

“Innovative Urban Planning and Management IUPM vom Stadtmarketing zum handlungs-

orientierenden ganzheitlichen Innenstadtentwicklungskonzept”.
Ein Interreg II C Projekt

   
2000

Energiebedarfsprognose für die Hansestadt Rostock und den Landkreis

Bad Doberan 1998-2008

 

Analysen der Gästebefragungen des Tourismusverbandes Mecklenburg-

Vorpommern e.V.

 

Gleichstellungsbericht 2000 für das Land Mecklenburg-Vorpommern

   
1999

Bettenbedarfsprognose für die Boddenkliniken Ribnitz-Damgarten

 

Der Stadtteil Groß Klein 1999. Problemanalyse und Handlungsansätze

 

Innenstadtentwicklungskonzept für die Hansestadt Rostock

 

Sozialstudie zur Spielbereichsplanung für den Ortsteil Reutershagen in

der Hansestadt Rostock

 

Gästebefragung 1999 in Mecklenburg-Vorpommern.
Konzeptionelle Grundlagen und Fragebogenentwicklung

   
1998

Familienfreundlicher Urlaub — ein touristisches Produkt?
Sondierungen in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und

Bayern

 

Tourismus in den neuen Bundesländern 1994-1997.
Entwicklungslogik einer boomenden Branche in der Krise

   
1997

ifnm Rostock.
Anpassungsqualifizierung für akademische Fachkräfte aus der Gruppe

jüdischer Kontingentflüchtlinge

 

Kulturelles Begegnungszentrum “Haus der Freundschaft” in der Hanse-

stadt Rostock.
Machbarkeitsstudie

 

Friedhofsflächenplanung für die Hansestadt Rostock 1996 bis 2010

 

Prognosen der Wahlbevölkerung und ihrer Strukturen in den Kreisen

Mecklenburg-Vorpommerns

 

Sozialstudie zum URBAN-Rahmenplangebiet der Hansestadt Rostock

   
1996

Bevölkerungsprognosen und Analysen zum Stadtentwicklungsprogramm

für die Hansestadt Rostock

 

Untersuchungen zur Entwicklung eines Marketingverbundes im regio-

nalen Handwerk

   
1995

Kühlungsborn im Meinungsbild von Gästen und Tourismusbetreibern.
Eine qualitative Analyse

 

Der Autoanzeigenmarkt im Großraum Rostock

 

Marktchancen eines Puzzles “Mecklenburg-Vorpommern”

 

Sozialwissenschaftliche Analysen im Rahmen der Vorbereitung eines

ökologischen Verkehrssystems in Rostock-Warnemünde

   
1994

Typologie Rostocker Straßen nach besteuertem Einkommen 1991 und

1994

Hier finden Sie uns              

Kontakt